Print

Print


Sorry for crossposting in German

AB Bildungsforschung und soziale Systeme
Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter
mit 65%-Teilzeitbeschäftigung
befristet auf 2,5 Jahre, längstens bis 31.12.2017 (Projektende)
Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: 12-42-B-/2015
Aufgabengebiet:

  *   Mitarbeit im Projekt „Reallabor RuhrFutur“
  *   Mitwirkung bei der Durchführung von Sozialen Netzwerkanalysen und quantitativen Surveys
  *   Mitwirkung bei der Verknüpfung quantitativer und qualitativer Analysen
  *   Reisetätigkeiten
  *   Verständliche Aufbereitung und Präsentation der Forschungsergebnisse
  *   Publikationen, Präsentationen auf Konferenzen
  *   Wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion)
Einstellungsvoraussetzungen:
Wiss. Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaft, Psychologie, Sozialwissenschaften oder einer verwandten Disziplin (Master, Magister, Diplom).
Erwünschte Qualifikationen:

  *   Sicherer Umgang mit quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung
  *   Interesse an den Themenfeldern Bildungslandschaften, Bildungsübergänge, Bildungskooperationen und/oder soziale Netzwerke
  *   Erfahrungen im Projektmanagement
  *   Interesse an qualitativen Methoden der empirischen Sozialforschung
  *   Erfahrungen in der eigenständigen Analyse empirischer Daten und Bereitschaft, sich zügig in neue Methoden der empirischen Sozialforschung einzuarbeiten
  *   Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse
  *   Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, Teamfähigkeit, effiziente und genaue Arbeitsweise, Selbstständigkeit

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 25.05.2015 unter Angabe der Kennung zu richten an

[log in to unmask]